English Version italiano türkiye bosnische Sprache polski

Sicherheitssysteme Sicherheitstechnik Gebäudesicherheit

Glossar

Hochsicherheitsschloss

Ein Hochsicherheitsschloss ist ein mechanisches oder elektronisches Schloss, das gewöhnlich als Verschlusselement für Wertbehältnisse (Wertschutzraum, Wertschutzschrank) verwendet wird und eine hohe Abtastsicherheit, Aufsperrsicherheit und Nachschließsicherheit aufweist.
Die europäische Norm DIN EN 1300 legt die Anforderungen an Hochsicherheitsschlösser hinsichtlich ihrer Zuverlässigkeit und ihres Widerstandswertes gegen zerstörende Angriffe und gegen unbefugtes Öffnen sowie die Prüfverfahren fest. Außerdem wird in der Norm ein Schema zur Klassifizierung von Hochsicherheitsschlössern gemäß ihrem Sicherheitswert gegeben, das die vier Schlossklassen A, B, C und D vorsieht.
Hochsicherheitsschlösser werden vom European Certification Board·Security Systems (ECB·S) nach der Europäischen Norm EN 1300 zertifiziert.

 

zurück zum Glossar »

Aktuelles

Kampagne: Wir machen Deutschland sicher
Mehr...

Weckbacher auf der Baumesse NRW 2016
Mehr...

Ansprechpartner

zentrale@weckbacher.com Tel. 0231 - 5 19 87 -0
Fax 0231 - 5 19 87 -50

Links/Downloads

Aktuelle Texte und Infos zum Thema Sicherheit
Mehr...

Glossar

Informieren Sie sich in unserem Glossar.
Mehr...

Pressearchiv

Sammlung aller Pressemeldungen
Mehr...

Unsere Partner

Ohne Zusammenarbeit geht es nicht.
Mehr...

Video/TV/Medien

Mehr...

Virtueller Rundgang

Schauen Sie doch mal bei uns rein. Mehr...

zurück| nach oben| Seitenübersicht| AGB| Kontakt| Impressum| Datenschutz

© 2017 Weckbacher GmbH . Kaiserstraße 158 . 44143 Dortmund . Tel. +49(0)231 - 519 87 - 0 . Fax +49(0)231 - 519 87 - 50 . e-mail: zentrale@weckbacher.com . web: www.weckbacher.com