English Version italiano türkiye bosnische Sprache polski

Sicherheitssysteme Sicherheitstechnik Gebäudesicherheit

Glossar

Fenster sichern

Der Sicherheitswert von Fenstern und Oberlichtern kann erhöht werden z. B. durch angriffhemmende Verglasung, Vorsatzfenster, Sicherheitsfolien, Zweitscheiben aus Kunststoffglas (Polycarbonat), abschließbare (absperrbare) Verschlusseinrichtungen, verstärkte Beschläge und Verschlusseinrichtungen, Rollläden, Fensterläden odereinbruchhemmende Gitter. Die Verschlusseinrichtungen handelsüblicher Fensterkonstruktionen können nach Beschädigung der Verglasung wie auch durch einbruchtypische Werkzeuge von außen betätigt werden. Die Anbringung von abschließbaren (absperrbaren) Verschlusseinrichtungen oder Zusatzschlössern ist deshalb besonders wichtig.

Einbruchhemmende Fenster haben neben einer einbruchhemmenden Verglasung verstärkte Beschläge und spezielle Verschlusseinrichtungen, Rahmen- und Flügelfries sind aus einbruchhemmenden Materialien hergestellt.

Derartige Fensterkonstruktionen können entsprechend der Sicherheitsstufe der Verglasung in einbruch- oder in beschusshemmender Ausführung geliefert werden.

 

zurück zum Glossar »

Aktuelles

Kampagne: Wir machen Deutschland sicher
Mehr...

Ansprechpartner

zentrale@weckbacher.com Tel. 0231 - 5 19 87 -0
Fax 0231 - 5 19 87 -50

Links/Downloads

Aktuelle Texte und Infos zum Thema Sicherheit
Mehr...

Glossar

Informieren Sie sich in unserem Glossar.
Mehr...

Pressearchiv

Sammlung aller Pressemeldungen
Mehr...

Unsere Partner

Ohne Zusammenarbeit geht es nicht.
Mehr...

Video/TV/Medien

Mehr...

Virtueller Rundgang

Schauen Sie doch mal bei uns rein. Mehr...

zurück| nach oben| Seitenübersicht| AGB| Kontakt| Impressum| Datenschutz

© 2017 Weckbacher GmbH . Kaiserstraße 158 . 44143 Dortmund . Tel. +49(0)231 - 519 87 - 0 . Fax +49(0)231 - 519 87 - 50 . e-mail: zentrale@weckbacher.com . web: www.weckbacher.com